Gymmotion 2018
Aus- und Fortbildungen 2018
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Luca Christ gewinnt die Weltmeisterschaft im Team Finale Deutschland und wird Vizeweltmeister im Finale Mehrkampf und Finale Sprung

Nach einem Tag Eingewöhnung und Einturnen in den Höhen der Schweizer Berge, die Unterkunft und Turnhalle lagen auf 600 m Höhe über Biel in der Westschweiz, ging es am Dienstag am 2. Tag ans Eingemachte.
Zuerst starteten die Senioren (19+) in die Qualifikation der Männer für den Mehrkampf und auch die Finalwettkämpfe in den drei Disziplinen Kür Sprung, Kür Spirale und Musikkür. Nur die insgesamt besten sechs Turner konnten sich qualifizierten.
Luca Christ, mehrfacher Juniorenweltmeister war erstmals als jüngster Turner mit noch 19 Jahren bei den Senioren am Start und begann den Wettkampf mit der Kür Spirale, einer seiner starken Disziplinen.
Doch nicht immer geht auch bei ihm nicht alles glatt.

Kurzbericht zur Weltmeisterschaft im Rhönradturnen

Nach drei sehr erfolgreichen Weltmeisterschaften im Juniorenbereich 2013 in Chicago, 2015 Lignano Sabbiadoro (Italien) und 2016 in Cincinnati erturnte Luca Christ insgesamt 12 Weltmeisterschaftsmedaillen:
  • 3 x Weltmeistertitel im Mehrkampf, 2013, 2015, 2016,
  • 3 x Weltmeistertitel im Sprung, 2013, 2015, 2016,
  • 2 x Weltmeistertitel in Spirale 2015, 2016,
  • 2 x Silber in Spirale 2013 und Gerade 2015,
  • 2 x Bronze in Gerade 2013 und 2016.
Nun reiste er vergangenes Wochenende mit der Deutschen Nationalmannschaft in die Schweiz und turnte seine erste WM im Wettkampffeld der Erwachsenen.

Sensationell erturnte er zusammen mit der Mannschaft die Goldmedaille!!!

Hinzu kommen der Vize-Weltmeistertitel im Mehrkampf, der Vize-Weltmeistertitel im Sprung (beides hinter dreifach Weltmeister Takahashi Yasuhiko aus Japan) und der beachtliche vierte Platz im Finale Einzel Musikkür.

Ausführlicher Bericht folgt – wir gratulieren recht herzlich!

Saisonstart der Rhönradturner beim Süwag Rhönrad Cup 2018 in Lahnstein

Von Julia Schuler Pressewartin Rhönradturnen

Mit Vollgas mussten die Rhönradturnerinnen und Rhönradturner am ersten Märzwochenende in die Wettkampfsaison starten, denn danach folgen Wettkampf auf Wettkampf.
Knapp einhundert Turner waren gemeldet, 82 konnten tatsächlich antreten, denn nicht nur die Grippewelle, sondern auch Schnee und Glatteis vermasselten einigen Turnern die Teilnahme.
Trotz allem war die Halle voll und der Wettkampf spannend.

Luca Christ fährt im WM-Kader zur 13. Weltmeisterschaft im Rhönradturnen

Nicht nur als strahlender Sieger, sondern auch mit dem Ticket für die Rhönradweltmeisterschaft der Erwachsenen in der Schweiz, schließt Luca Christ vom VfL Lahnstein auch die 2. Qualifikation des WM-Kaders in Bremen erfolgreich ab.

Übungsleiterfortbildung Kinder-/Rhönradturnen

Insgesamt 29 Übungsleiter trafen sich im November in Polch, um sich im Bereich Kinder- und Rhönradturnen fort zu bilden und die nötigen Fortbildungspunkte für die Lizenzverlängerung zu erwerben.