Aus- und Fortbildungen 2022
TVM - Reisen

Newsletter

Bleiben sie aktuell. Jetzt unseren Newsletter "TVM-Aktuell" abonnieren!
Bei den 29. Jugendweltmeisterschaften (WAGC) im Trampolinturnen in Sofia (BUL) hat sich das Team Deutschland insgesamt 10 Finalplätze erturnt. Fünfmal schrammte der DTB-Nachwuchs nur knapp am Finale der besten 8 vorbei.

Nach zwei Jahren Zwangspause flogen in diesem Jahr auch in der Jugendliga Nord wieder die Ringe.

Mit insgesamt vier Mannschaften war das Feld wieder ähnlich gut besetzt wie in den Vorjahren, aus Gesundheitsgründen musste die SG Suderwich jedoch leider am Vortag zurückziehen.

Am 20. November fand der Saisonauftakt der Hallenrunde 2022/23 für die U16-Faustballer des VfL Kirchen in St. Goarshausen statt.

Im ersten Spiel traf der VfL (Silas Holz, Timo Bachmann, Esad Ramis Er, Niklas Schmidt, Can Stark, Lukas Rötter, Tobias Rathmer) auf die weibliche U14 des Gastgebers TV Weisel. Kirchen war von Anfang an spielbestimmend und gewann beide Sätze mit 11:6.

Am Sonntag, den 13.11.22 war mächtig was los im Bürgerhaus in Ruschberg.

30 Kinder nahmen zusammen mit ihren Eltern und Großeltern am Kinderturnsonntag teil.
In lockerer Atmosphäre begann der Nachmittag mit der Vorstellung der verschiedenen Kinderturngruppen. Mit einer kurzen Trainingseinheit zeigten sie ihren Gästen, was in einer Turnstunde so alles gemacht wird.

Uns erreichen herzliche Grüße aus Sofia - der Wettkampf startet heute für die Altersklasse 15-16

Qualifizieren, ausbilden, weiterbilden, wieder einsteigen!

Ab sofort gibt es das Jahresprogramm des Turnverbandes Mittelrhein online als Blätterkatalog.

Alle Lehrgänge sind über unserer Internetseite online buchbar.

Hier geht es zum Online-Blätterkatalog …

Die gedruckten Exemplare werden ab Ende November 2022 ausgeliefert. Alle Bezieher*innen unseres Turnjournals sowie alle TVM-Übungsleiter*innen erhalten diese Ausgabe automatisch.

Solltet Ihr nicht zu diesem Kreis gehören, genügt eine kurze Mail mit dem Betreff "Aktiv 2023" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Euren persönlichen Daten.

Gerne senden wir Euch ein Exemplar per Post zu!

Am 12. November trafen sich die Rope Skipper/innen in Rheinbrohl um ihre Landesmeisterschaften durchzuführen.

Sehr erfolgreich verliefen die diesjährigen Mittelrheinmeisterschaften im Einzel für die Skipper/innen. Insgesamt konnten die Vereine TV Oberstein, TV Rheinbrohl, TuS Mackenrodt und TG Oberlahnstein im Overall-Wettkampf 12 Tickets für die Deutsche Meisterschaft, sowie 2 Tickets fürs Bundesfinale erspringen. Weitere Qualifikationen für Einzeldisziplinen konnten ebenfalls erreicht werden. Besonders hervorzuheben ist die Tagesbestleistung von Max Polenske TV Oberstein im Overall mit 2231,99 Punkten, der mit einem überragendem Freestyle Punkten konnte.

Die Ergebnisse der RLP - Mannschaftsmeisterschaften Gerätturnen männlich

vom 19.11.2022 in Pirmasens stehen als Download zur Verfügung.

pdf symbol Ergebnisse

pdf symbol Einzelergebnisse

Bitte die Auswertung Einzelergebnisse nicht überinterpretieren, da natürlich der Turner, der an 6 Geräten eingesetzt war, vor jenen liegt, die nicht alle Geräte geturnt haben.

Den Turnern und ihren Trainern*innen Glückwunsch zu den gezeigten Leistungen.

Joachim Alt, Fachwart

pdf symbol Bericht


Das Foto zeigt die SIegerehrung der offenen Kürklasse.

GOLD- und BRONZEmedaille für Fabian Vogel

Zu den Weltmeisterschaften in die bulgarische Hauptstadt Sofia war Fabian Vogel vom MTV Bad Kreuznach mit dem Minimalziel gereist, in die zweite Qualifikationsrunde zu kommen. Damit würde er zu den 24 besten Athleten der Welt gehören.
Bereits die erste Übung im Vorkampf passte. Mit 58,730 gelang ihm das selbstgesteckte Ziel als Vorkampf-Neunter. In der zweiten Qualifikationsrunde brachten ihn 57,030 Punkte auf den zweiten Reserveplatz (Rang 10) und sehr nahe an die Finals.

Erfolgreicher Auftritt der Rhönradturner/innen des TVM beim Deutschlandcup

Mit insgesamt 12 Turnerinnen und 1 Turner des Turnverbandes Mittelrhein war der Turnverband Mittelrhein beim diesjährigen Deutschlandcup am zweiten Novemberwochenende in Kirchweyhe bei Bremen wieder stark vertreten.
Bereits im ganzen Jahr hatten sich die Turnerinnen und Turner auf diesen Wettkampf vorbereitet, um in drei Qualifikationswettkämpfen die ersehnte Qualifikation zu erzielen.
Nur die zwei besten Turner/innen der verschiedenen Wettkampfklassen sind berechtigt bei diesem höchsten Landesklasseturnier an den Start zu gehen und so ist das dabei sein schon ein Riesenerfolg.